7. August 2018

Rollgerüst

Rollgerüst

Unsere Fahrgerüste mit Rechtecksprossen entsprechen einer äußerst robusten Handwerkerausführung. Der Aufbau ist kinderleicht, da es sich um einfache Steckverbindungen handelt. Die Diagonalen werden an Bolzen mit Fallzunge, welche am Ständerrohr angeschweißt sind, eingehängt.

Die Doppelgeländer werden über 2 Sprossen des Gerüstrahmens eingehängt und mit einem PVC-Schieber gesichert. Sie stabilisieren das Gerüst zusätzlich. Auch die Plattformen werden an den Sprossen eingehängt. Eine PVC-Sicherung verhindert unbeabsichtigtes Aushängen. Die Gerüststützen werden mit Halbkupplungen und Flügelmuttern am Gerüstrahmen befestigt. Es wird kein Werkzeug benötigt!

-Aufbau- und Verwendungsanleitung unbedingt beachten!
-Im zerlegten Zustand transportgerecht und raumsparend unterzubringen
-Einhängen der Plattformen auf jeder Sprosse möglich
-Schneller Aufbau ohne Werkzeug
-Bequemes Verschieben durch große Rollen
-Alle Rollen gebremst und höhenverstellbar
-Zusätzliche Standsicherheit durch teleskopartig verstellbare Fahrausleger und Stützstangen
-TÜV-PrüfzeichenTÜV-geprüft nach

Tarifoptionen

Tagestarif 45,00 € *
Wochenendtarif 120,00 € *
Wochentarif 250,00 € *
Kaution 750,00 € *

* Preis inkl. gesetzl. MWSt. 19%; ggfs. zzgl. 10% Haftungsfreizeichnungsgebühr
Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsschluss eine Kaution zu hinterlegen ist sowie ein gültiger Personalausweis oder Reisepass oder andere gleichwertige zur Identifikation geeignete Dokumente (z.B. Meldebestätigung) vorzulegen sind.